Kurzinformation

Curriculum

Studienkennzahl: 066 913
Studienform: Masterstudium
Studiendauer: 4 Semester
Arbeitsaufwand: 120 ECTS-Punkte
Abschluss: Master of Science (MSc)
Unterrichtssprache: Englisch
Zulassungsvoraussetzungen: Siehe hier
Aufnahmeverfahren:
nein

Studienziele

Studierende des Masterstudiums Volkswirtschaftslehre erwerben eine vertiefende Ausbildung in den Kernfächern, sowie eine verbreiternde Ausbildung in den Anwendungsgebieten der VWL. Darüber hinaus werden Studierende an die laufende Forschung im Bereich der Volkswirtschaftslehre herangeführt.

Innerhalb des Studiums kann zwischen zwei Studienschwerpunkten gewählt werden.
Der Studienschwerpunkt A bildet Studierende für ein Doktoratsstudium der Volkswirtschaftslehre und eine anschließende Berufslaufbahn im akademischen Bereich bzw. in Forschungseinrichtungen aus. 

Im Studienschwerpunkt B werden die Studierenden für eine einschlägige Berufstätigkeit als qualifizierte  VolkswirtInnen in Wirtschaft und Verwaltung ausgebildet.

Tätigkeitsfelder

AbsolventInnen der Volkswirtschaftslehre sind in Stabsstellen in Finanzinstituten und großen Unternehmungen, in der öffentlichen Verwaltung, den Interessenverbänden, der Politikberatung und dem Wirtschaftsjournalismus zu finden.

Aufbau

Alle rechtlichen Bestimmungen und eine detaillierte Beschreibung des Aufbaus entnehmen Sie bitte dem Curriculum.

Pflichtmodule
Benötigte ECTS-Punkte: 72
ECTS
Growth and Business Cycles12
Microeconometrics8
Macroeconometrics8
Game Theory and Information Economics12
General Electives12

Alternative Pflichtmodulgruppen
Benötigte ECTS-Punkte: 44
ECTS

Auswahl zwischen Studienschwerpunkt A ODER B.

Studienschwerpunkt A
Advanced Microeconomics A (16 ECTS)
Dynamic Macroeconomics with Numerics (12 ECTS)
Specialization in Economics (16 ECTS)
44
Studienschwerpunkt B
Consumption, Production and Welfare B
Applied Economics
Specialization
44

Masterarbeit
Benötigte ECTS: 20
ECTS
Konversatorium4
Masterarbeit
16

Masterprüfung
Benötigte ECTS-Punkte: 4
ECTS
Masterprüfung4

Persönliche Anforderungen

Wer an einer Auseinandersetzung mit Ökonomie als Wissenschaft in einer englischsprachigen Umgebung und Lehrveranstaltungen auf dem Niveau der Schulen des europäischen Spitzenfeldes interessiert ist, wird an diesem Studium definitiv Freude haben. Voraussetzung ist sicher eine Offenheit gegenüber der Faszination am Verbinden theoretischer formaler Denkmodelle und praktischer wirtschaftlicher Realität.

Zulassung

Informationen zur Zulassung finden sich auf der Seite des StudienServiceCenters.

Kontakt & Hilfe

Bei inhaltlichen Fragen zum Studium wenden Sie sich bitte an:
ssc-wiwi@univie.ac.at
stvvwl@univie.ac.at

Bei organisatorischen Fragen zum Studium wenden Sie sich bitte an:
ssc-wiwi@univie.ac.at