Über uns

Die Wirtschaftswissenschaften blicken auf eine stolze Tradition von über 250 Jahren an der Universität Wien zurück. Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist im Laufe der Zeit zu einer der renommiertesten Forschungs- und Lehrstätten Europas herangewachsen. Dies hat sie auch erreicht, weil sie, um das aktuelle Motto der Universität aufzugreifen, offen ist für Neues.

Die Kernaufgaben der Fakultät waren bislang die Lehre und die Forschung. Diese bleiben auch weiterhin zentral. Die Fakultät bekennt sich nun aber auch zu einer dritten Aufgabe, nämlich in die Gesellschaft hinein zu wirken. Sie tut dies z. B. durch die Bereitstellung von ExpertInnenwissen und dem Dialog mit unseren vielfältigen Anspruchsgruppen. Wir wollen vermehrt Themen von hoher gesellschaftlicher Relevanz aufgreifen und diese mit der interessierten Öffentlichkeit diskutieren.

Unsere wissenschaftliche Kompetenz bildet die Grundlage für ein hochwertiges Lehrprogramm in den Fächern Betriebswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaft, Volkswirtschaftslehre und Statistik. Schon während des Studiums bieten sich für unsere rund 4.000 Studierenden Gelegenheiten, mit namhaften Wissenschafterinnen und Wissenschaftern zu arbeiten. Exzellenz in der Forschung bildet auch die Grundlage für den Austausch mit unseren Alumni, sowie dem Diskurs mit unseren Anspruchsgruppen in Wirtschaft, Gesellschaft und Staat.


Jean-Robert Tyran
Dekan