Media Portal


Einladung Dockner Lectures: Vortrag von Cars Hommes

Die "Dockner Lectures" wurden von der Universität Wien, der Technischen Universität Wien und der Wirtschaftsuniversität Wien 2019 begründet, um Prof. Engelbert Dockner zu gedenken. Er war einer der renommiertesten österreichischen Ökonomen und verstarb im April 2017 nach langer, schwerer Krankheit.

In seiner Dissertation hat Engelbert Dockner eine elegante Stabilitätsanalyse von Modellen zweistufiger optimaler Steuerung ökonomischer Prozesse hergeleitet. Ein weiterer wegweisender Beitrag war seine Arbeit in ”Differential Games in Economics and Management Science” (gemeinsam mit Jorgensen, Long und Sorger). Den größten Teil seiner Karriere war er Professor für Finanzen und arbeitete an verschiedenen Themen wie Asset Pricing, Risikodynamik und Finanzmarktstrukturen.

Die drei Universitäten gedenken mit Public Lectures von internationalen Professor*innen an Prof. Dockner. Nach dem Auftakt an der Technischen Universität im Vorjahr, findet die nächste Dockner Lecture an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften statt. Im Jahr 2021 folgt das nächste Event an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Event:Dockner Lectures - Vortrag von Cars Hommes
(University of Amsterdam)
Titel:Complex Economic Dynamics
Datum:Dienstag, 28. April 2020, 17:00-18:30 Uhr
Ort:Skylounge (12. OG), Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien
Abstract:This talk surveys some of Prof. Hommes' work on complex economic dynamics with adaptively learning agents in behavioral macro-finance models. The economy consists of boundedly rational agents who do not fully understand their complex environment and use simple decision heuristics. This leads to a complex nonlinear adaptive system with complex dynamics, where the economy may not settle down to the rational equilibrium, but rather agents may learn almost self-fulfilling equilibria with highly persistent expectations driven fluctuations.


Die Lecture wird auf Englisch gehalten. Wir bitten um Anmeldung.