Allgemein - Anmeldesystem und Platzvergabe

Wie funktioniert das Anmeldesystem?

Die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen oder Prüfungen ist nur innerhalb des Anmeldezeitraums für Lehrveranstaltungen oder innerhalb der Anmeldefrist für Prüfungen möglich. Für die Lehrveranstaltungsanmeldung über u:space ist ein gültiger u:account nötig. Dieser Account muss jedes Semester neu aktiviert werden.

Das Anmeldesystem funktioniert als Punktesystem und stellt jeder*jedem Studierenden zu Beginn des Semesters 1000 Punkte zur Verfügung, welche auf prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen gesetzt werden können. Vom Punktesystem ausgenommen sind nicht-prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen.

Sie können wahlweise über u:space als auch über das Vorlesungsverzeichnis u:find ins Anmeldesystem einsteigen.

Jede Lehrveranstaltung ist dem passenden Modulbaustein zuzuordnen. Dieser gibt an, für welches Modul im Studium Sie diese Lehrveranstaltung verwenden möchten. Die korrekte Zuordnung ist ausschlaggebend dafür, dass eine mögliche Voraussetzung zur Anmeldung für weitere Lehrveranstaltungen im System erkannt wird. Sollten dabei Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das StudienServiceCenter.

Beispiel: Wenn Sie die Lehrveranstaltung "VO ABWL: Produktion und Logistik 1" ausgewählt haben und sich im zweiten Semester befinden, werden Sie den Kurs für die Kernphase des Curriculums Bachelorstudium (Internationale) Betriebswirtschaft brauchen und wählen in u:space den entsprechenden Modulbaustein aus. 

Vermeiden Sie nach Möglichkeit Gruppen- oder Kurswechsel in letzter Sekunde vor Ende der Anmeldephase, wir können so keine Verantwortung für eine erfolgreiche Vormerkung übernehmen.

Video: Course Registration

Anmeldevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen ist die Erfüllung der curricularen Bedingungen Ihres Studiums.

Das Anmeldesystem u:space unterstützt Sie elektronisch bei der Kontrolle der Anmeldebedingungen. Dabei kann es aber aus verschiedenen Gründen zu Fehlermeldungen kommen. Sollten Sie ohne Erfüllung der curricularen Bedingungen irrtümlich zu einer Lehrveranstaltung angemeldet werden, so besteht kein Anspruch auf Aufnahme in den Kurs. Die Voraussetzungsketten innerhalb Ihres Curriculums können Sie dem jeweiligen Curriculum entnehmen.

Generell gilt für alle Bachelorstudien, dass Sie die  Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) zuerst bestehen müssen, bevor Sie weitere Lehrveranstaltungen absolvieren können.

Platzvergabe mit Punktesystem

An der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften erfolgt die Platzvergabe bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen nach einem Punktesystem. Es stehen Ihnen 1000 Punkte zur Verfügung, die auf Veranstaltungen gesetzt werden können. 

Die Zuteilung der Plätze erfolgt anhand von Angebot und Nachfrage, wobei die Anzahl der vergebenen Punkte die Präferenz für eine Lehrveranstaltung zum Ausdruck bringt. Das heißt: Je mehr Punkte Sie auf eine Veranstaltung setzen, desto wahrscheinlicher ist, dass Sie einen Platz erhalten.

Präferenzpunkte bei Gruppen

Bei der Anmeldung zu prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen mit mehreren Gruppen, gibt es, zusätzlich zur Punktevergabe, die Möglichkeit Präferenzen zu setzen. Hierbei können Sie die Lehrveranstaltungen entsprechend Ihrer Präferenz reihen. Also jene Veranstaltung, zu der Sie am allerliebsten gehen würden als Erstes, jene, die für Sie ebenfalls passt, an zweiter Stelle usw.

Nach Ende der Anmeldefrist werden die Plätze zugeteilt. Es wird versucht, die höchste Präferenz zu ermöglichen. Wenn es für diese Veranstaltung weniger Plätze gibt als Studierende, welche die Veranstaltung als erste Präferenz angegeben haben, wird auf die zweite Präferenz ausgewichen usw.

Durch dieses System gelingt es im Durchschnitt 98% der Studierenden einen passenden Lehrveranstaltungsplatz zu ermöglichen.

Priorisieren bestimmter Studierendengruppen

Lehrveranstaltungen, die erfahrungsgemäß sehr ausgelastet sind, werden im ersten Schritt für Studierende der Fakultät oder Studierende bestimmter Curricula kontingentiert. Gehören Sie nicht der Studierendengruppe an, so kommen Sie nach der Zuteilung auf die Warteliste. Nach der Anmeldephase können Sie aber nach Maßgabe freier Plätze in die Lehrveranstaltung aufgenommen werden. Dafür wenden Sie sich bitte an das Sekretariat am Fachbereich bzw. der*des Lehrenden.

Übernahme von Punkten aus dem Vorsemester

Befindet man sich nach der Anmeldung zu einer Lehrveranstaltung auf der Warteliste (Status "auf Warteliste", "Warteliste abgelaufen"), werden die dafür gesetzten Punkte bei einer Anmeldung zur gleichen Lehrveranstaltung in den Folgesemestern (nächstes Mal, wenn der Kurs angeboten wird) automatisch gutgeschrieben und zu den neu gesetzten Punkten addiert. 
Die Punkte, die vom Vorsemester übernommen wurden, können nicht für andere Veranstaltungen gesetzt werden, sondern erscheinen lediglich als Information im Feld "Punkte aus Vorsemester".

Anmeldeprobleme

Wir empfehlen Ihnen, sich zu Beginn der Anmeldephase über u:find oder u:space zu den Lehrveranstaltungen oder Prüfungen anzumelden. Falls ein Problem auftritt, schreiben Sie bitte sofort eine E-Mail vom u:account an das StudienServiceCenter (ssc.wiwi@univie.ac.at). Am Telefon oder auch im persönlichen Gespräch können Anmeldeprobleme nicht geklärt werden. Geben Sie die Lehrveranstaltung mit Nummer oder die Prüfung mit Prüfungsdatum an und schreiben Sie, welche Fehlermeldung Sie beim Anmeldeversuch erhalten. Speichern Sie diesen Anmeldeversuch im System, sodass wir diesen weiter bearbeiten können.

Alle E-Mails, die uns vor Ende der Anmeldephase erreichen, werden jedenfalls berücksichtigt.

Ein häufiger Grund für Fehlermeldungen ist ein falsch eingetragener Modulbaustein (Studienplanpunkt) in einer Vorleistung oder eine fehlende Anerkennung. Prüfen Sie bitte die Richtigkeit der Modulbausteine in Ihren absolvierten Leistungen. Ein Blick auf Ihr strukturiertes Sammelzeugnis kann dabei helfen.

Abmeldung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen

Es gibt für Lehrveranstaltungen und Prüfungen eine Abmeldefrist. In u:space finden Sie bei der jeweiligen Lehrveranstaltung den Button "Abmelden", über welchen Sie sich innerhalb der Fristen abmelden können. Wenn Sie sich innerhalb dieser Frist nicht abmelden aber den Kurs oder die Prüfung nicht absolvieren wollen, so passiert Folgendes:

  • Bei prüfungsimmanenten Lehrveranstaltungen: Wenn Sie nie im Kurs anwesend waren, werden Sie nach der ersten Einheit abgemeldet. Sollten Sie aber bereits an der ersten Einheit teilgenommen haben, werden sie negativ beurteilt.
  • Bei Prüfungen: Wenn Sie sich bei Vorlesungeprüfungen nicht innerhalb der Abmeldefrist abmelden, so werden Sie zum Antritt zum nächsten Prüfungstermin gesperrt.

Eine Abmeldung nach Fristende kann auf Kulanz nur noch nach Genehmigung der*des Lehrenden erfolgen. Bitte wenden Sie sich dazu an das jeweilige Sekretariat am Fachbereich. Das StudienServiceCenter darf keine Abmeldungen vornehmen.