Studienkonferenz

Die Studienkonferenzen sind beratende Gremien der Studienprogrammleitung. Dabei wird eine Hälfte ihrer Mitglieder von der Studierendenvertretung entsandt und die andere Hälfte durch die Lehrenden bestellt. Über die Studienkonferenzen sind Studierende somit auch in die Qualitätssicherung der Lehre und in die Studien- und Lehrorganisation eingebunden.
Geleitet wird die Studienkonferenz von dem*r Studienprogrammleiter*in, welche*r der Studienkonferenz als ständige Auskunftsperson ohne Stimmrecht angehört.

 

Sitzungstermine

23. Oktober 2019 (SPL 4)

20. November 2019 (SPL 39)

08. Jänner 2020 (SPL 4)

01. April 2020 (SPL 4)

06. Mai 2020 (SPL 39)

17. Juni 2020 (SPL 4)

Aufgaben

Zu den Aufgaben der Studienkonferenz gehören:

  • Stellungnahme zur Bestellung der Vize-StudienprogrammleiterInnen
  • Stellungnahme zu geplanten geringfügigen Änderungen der Curricula
  • Empfehlung und Stellungnahme zur Bedarfsplanung der Lehre
  • Empfehlung und Stellungnahme zum Vorschlag der Studienprogrammleiter*innen an die Dekan*innen bezüglich Gestaltung und Ausrichtung des Lehrprogramms
  • Beratung bei studienorganisatorischen Angelegenheiten
  • Anregungen an die Studienprogrammleitung zur Verbesserung der Studienbedingungen

Mitglieder

Die Größe der Studienkonferenzen wird auf Vorschlag der Fakultätskonferenz von dem*der jeweiligen Studienprogrammleiter*in festgelegt. Die Studienkonferenz kann aus 8, 12, 16 oder 20 Mitgliedern bestehen.
Die Studierenden entsenden ihre Vertreter*innen gemäß des HSG 1998 (HoschülerInnenschaftsgesetz 1998), die Lehrenden werden durch die Vertreter*innen des wissenschaftlichen Universitätspersonals der entsprechenden Kurien bestellt.

 

Bachelor & Master (SPL 4)

UniversitätsprofessorInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen
StudierendenvertreterInnen
  • Lennart Näth-Sießegger (I-BW)
  • Caroline Pöttinger (I-BW)
  • Matthias Eller (I-BW)
  • Amin Sidiqi (I-BW)
  • Georg Goldenits (Statistik)
  • Marvin Tauchner (VWL)

PhD & Doktorat (SPL 39)

UniversitätsprofessorInnen und DozentInnen


StudierendenvertreterInnen