Medienportal


 

 

Info: Uni Wien ist in Österreich Nummer 1 in VWL

Das Institut für Volkswirtschaftslehre (VWL) der Universität Wien erzielt eine ausgezeichnete Platzierung im vom deutschen Handelsblatt publizierten Forschungsranking aller Universitäten im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Gemessen an der Anzahl Spitzenpublikationen (sogenannte A+ und A Publikationen) in den letzten 5 Jahren, liegt das Institut für Volkswirtschaftslehre der Uni Wien auf Rang 10 und ist damit vor der Uni Innsbruck (Rang 20) und der WU Wien (Rang 24) platziert. Die ersten drei Plätze gehen an die Universitäten Zürich, Bonn und Mannheim. Die Platzierung der Uni Wien ist beachtlich, da sie mit nur 10 ProfessorInnen ein relativ kleines VWL Institut hat. Zieht man als Produktivitätsmass die Anzahl Spitzenpublikationen pro Kopf heran, liegt die Uni Wien demnach auf Rang 6 im deutschsprachigen Raum. Als forschungsstärkster Professor wird Jean-Robert Tyran genannt.