Medienportal


 

 

Gratulation: Martin Kocher wird Präsident des Fiskalrats

25.06.2020

Am 24. Juni 2020 wurde Martin Kocher, IHS-Chef und VWL-Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, von der Bundesregierung zum neuen Präsidenten des Fiskalrats bestellt.

Der Fiskalrat überwacht die EU-Budgetregeln in Österreich und wird von der Regierung und den Sozialpartnern beschickt. Außerdem zählen budgetpolitische Empfehlungen, fiskalpolitische Analysen und Studien zu den Aufgaben. Der Fiskalrat trägt auch zur öffentlichen Meinungsbildung bei. Die Mitglieder des Fiskalrates müssen anerkannte Expert*innen im Bereich des Finanz- und Budgetwesens sein und sind weisungsfrei.

"Man ist Mahner und Vorschlaggeber für wirtschaftspolitische und strukturelle Reformen. Das waren meine Vorgänger schon und ich werde das in ähnlicher Art und Weise anlegen“, sagt Kocher zu seinen neuen Aufgaben. 

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften gratuliert Prof. Kocher sehr herzlich!

Weitere Informationen:

Martin Kocher wird Präsident des Fiskalrats. Foto: Johannes Brunnbauer