PhD

Studieren

Jedes an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften angebotene PhD- oder Doktoratsstudium lässt sich grob in zwei Phasen einteilen

  1. Eingangs- und Konzeptphase
  2. Forschungsphase


In der Eingangs- und Konzeptphase absolvieren die Studierenden Kurse, die einer vertieften methodischen Ausbildung dienen und die methodischen Grundlagen für die eigenständige Forschung vermitteln.
In dieser Phase entwickeln die Studierenden gemeinsam mit ihren BetreuerInnen ihr eigenes Forschungsprojekt für die Dissertation, das in einer Fakultätsöffentlichen Präsentation im Rahmen eines Forschungsseminars der Fakultät vorgestellt wird.

In der Forschungsphase wird die eigentliche Forschungsarbeit durchgeführt. Eigenständige wissenschaftliche Arbeit mit den für das jeweilige Forschungsgebiet typischen Methoden und das Verfassen der Dissertation stehen hierbei im Mittelpunkt.

Die Fakultät legt großen Wert auf interdisziplinäre Zusammenarbeit. Durch die Forschungsseminare und Kurse stehen DoktorandInnen in engem Austausch nicht nur mit ihren BetreuerInnen, sondern auch mit den anderen DoktorandInnen und den anderen wissenschaftlichen MitarbeiterInnen der Fakultät.