Auszeichnungen

Award of Excellence

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vergibt das Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (BMWFW) jährlich den "Award of Excellence" für herausragende Dissertationen.

Mit diesem Staatspreis, der aus Mitteln der Studienförderung finanziert wird und mit 3.000 EUR dotiert ist, werden seit 2008 die 40 besten Dissertationen des abgelaufen Studienjahres honoriert. Die Vorschläge dafür kommen direkt von den Universitäten.

In den vergangenen Jahren wurden bereits einige DissertantInnen unserer Fakultät mit dem Award of Excellence ausgezeichnet:

  • 2017 - Vasileios Davvetas, PhD - Betriebswirtschaftslehre
    Global versus local Brands: Cognitive, Affective, and Behavioral Consumer Responses to Perceived Brand Globalness and Localness

  • 2013 - Mag. Dr. Marion Garaus - Betriebswirtschaftslehre
    Retail Shopper Confusion – The Dark Side of Shopping Experience

  • 2011 - Mag. Eva Maria Oberecker, PhD - Betriebswirtschaftslehre
    Advancing the consumer affinity construct

  • 2010 - Mag. Mathias Staudigl, PhD - Volkswirtschaftslehre
    Co-evolutionary dynamics of networks and play

  • 2009 - Mag. Michael Filzmoser, PhD - Betriebswirtschaftslehre
    Simulation of automated negotiation