Lehrveranstaltungen (LV)

Majors & Minors (MA BW/IBW)

Im Masterstudium Betriebswirtschaft müssen Spezialisierungen im Ausmaß von 80 ECTS Punkten gewählt werden. Diese Spezialisierungen können in Form von zwei Majors (große Spezialisierung mit je 40 ECTS) oder in Form von einem Major und zwei Minors (kleine Spezialisierungen mit je 20 ECTS) gewählt werden.

Ein Major besteht immer aus zwei Modulen zu je 20 ECTS, das bedeutet, dass jedes 1. Major-Modul als Minor absolviert werden kann.

Folgende Majors werden derzeit angeboten:

1. Controlling I + II (40 ECTS)
2. Externes Rechnungswesen I + II (40 ECTS)
3. Marketing und Internationales Marketing I + II (40 ECTS)

4. Organisation and Personnel I + II (40 ECTS)
5. Public and Non-Profit Management I + II (40 ECTS)
6. Smart Production I oder Supply Chain Management I + Smart
7. Production and Supply Chain Management II (40 ECTS)
8. Strategic Management I + II (40 ECTS)
9. Wirtschaftsrecht I + II (40 ECTS)

Folgende Spezialisierungen sind nur als Minor im Masterstudium Betriebswirtschaft wählbar:
1. Banking and Finance (20 ECTS)
2. Economics (Volkswirtschaftslehre) (20 ECTS)
3. Electronic Business (E-Business) (20 ECTS)
4. Operations Research (20 ECTS)
5. Wirtschaftsinformatik (20 ECTS)

6. Wirtschaftssoziologie (20 ECTS)


Im Masterstudium Internationale Betriebswirtschaft muss eine betriebswirtschaftliche Vertiefung in Form eines Minors gewählt werden. Folgende Minors können gewählt werden:

1. Controlling I (20 ECTS)
2. Externes Rechnungswesen I (20 ECTS)
3. Marketing und Internationales Marketing I (20 ECTS)

4. Organisation and Personnel I (20 ECTS)
5. Smart Production I oder Supply Chain Management I (20 ECTS)
6. Strategic Management I (20 ECTS)
7. Banking and Finance (20 ECTS)