Gastprofessuren

Oesterreichische Nationalbank

Der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) und der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist der akademische Diskurs zu wirtschaftspolitischen Kernfragen ein großes Anliegen.
Aus diesem Grund wurde zum 200jährigen Bestehen der OeNB und zum 650jährigen Jubiläum der Universität Wien die "OeNB Gastprofessur" ins Leben gerufen.

Seit 2016 wird jedes Jahr ein Gastprofessor oder eine Gastprofessorin an die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften eingeladen und hält eine Lehrveranstaltung zu geld- und fiskalpolitischen Themen ab.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Oesterreichischen Nationalbank für die Finanzierung dieses wertvollen internationalen Wissensaustausches.

2017 - Prof. Calomiris

Als zweiten OeNB Gastprofessor durften wir 2017 Professor Charles Calomiris  an unserer Fakultät begrüßen. Er hat sich als Henry Kaufman Professor of Financial Institutions der Columbia Business School, Direktor des Columbia Business School’s Program for Financial Studies und der PFS Initiative on Finance and Growth in Emerging Markets sowie Professor an der Columbia School of International and Public Affairs ausgezeichnet.

Veranstaltungen:

Public Lecture (13. Juni 2017)
"Reforming Financial Regulation"


Kamingespräch (19. Oktober 2017)

"Bank Regulation and Market Discipiline"

2016 - Prof. Mizen

Professor Paul Mizen ist einer der führenden Experten zum Thema Geldpolitik. Er hat an zahlreichen Institutionen wie dem Europäischen Hochschulinstitut in Florenz und der Princeton Universität unterrichtet und war als Gastwissenschafter für das U.S. Federal Reserve, die Europäische Zentralbank und den International Monetary Fund tätig.

Veranstaltungen:

Public Lecture (11. Mai 2016)
"What Lessons Can We Learn from the Global Financial Crisis?"


Kamingespräch (01. Juni 2016)

"Does Monetary Policy Work Anymore?"