Logo der Universität Wien

PSP: hnonline.sk: Bezplatné vzdelanie a prestíž: Gebührenfreies Studium und Prestige

Studium in Österreich. Fließendes Deutsch ist von Vorteil, am Anfang ist es aber nicht eine notwendige BedingungFür viele junge Leute aus Bratislava und Umgebung bietet das Studium im nahen Wien eine interessante Chance. Die Nähe Wiens ermöglicht den Studenten das tägliche Pendeln vom Wohnort zu den in Wien ansässigen Universitäten und dadurch das Vermeiden der hohen Unterkunftskosten.

Monatliche Zugfahrtkosten von Bratislava nach Wien und zurück betragen 50 EUR, die Unterkunft kostet im Durchschnitt 220 EUR. Das Studium ist für die EU-Bürger gebührenfrei. Eine der beliebtesten Universitäten ist die Universität Wien, die sich bei den weltweiten Ratings unter den besten 100 beziehungweise 200  Universitäten befindet.  Rechtswissenschaften, Medizin oder Management – das Angebot der Studienrichtungen ist reich, das Prestige ist hoch.

Die Zulassung zu einem Studium  ist relativ easy. Es genügt eine elektronische Online-Anmeldung auszufüllen und abzuschicken und anschließend zur Studienzulassungsstelle persönlich mit Personalausweis, Passfoto,  Maturazeugnis, mit einer amtlich beglaubigten Übersetzung und mit Nachweis über Deutschsprachkenntnisse (zum Beispiel Matura Level A benotet mit sehr gut) zu erscheinen.

Direkt bei der Studienzulassungsstelle können Sie via Maestro Card 16,86 EUR, den ÖH-Beitrag, bezahlen und es wird Ihnen sofort der Studentenausweis erteilt.

Die Studienzulassungsstelle ist donnerstags von 14h bis 17h und montags bis freitags von 9h bis 12h geöffnet. „Es ist selbstverständlich besser sehr gut und fließend deutsch zu beherrschen, aber Studenten kommen am Anfang auch mit Maturaniveaukenntnissen, ohne perfekt fließend sprechen zu können, aus, da in den ersten Semestern praktisch nur schriftliche Leistungen erbracht werden müssen,“  sagte Michaela Durackova, Studentin der Internationalen Betriebswirtschaft der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wien.

Wenn Sie sich entscheiden an der Universität Wien zu studieren, sollten Sie aufmerksam Ihren Zeitplan des Studiums planen und diszipliniert studieren – die Meisten studieren nämlich länger.

Zum Originalartikel auf hnonline.sk

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0