Logo der Universität Wien

Einladung zur Antrittsvorlesung von Bernhard Kittel: Experimentelle Wirtschaftssoziologie: Konturen eines widersprüchlichen Forschungsfeldes

Mittwoch, 28. November 2012, 17.00 Uhr

Kleiner Festsaal, Hauptgebäude der Universität Wien

1010 Wien, Universitätsring 1

Antrittsvorlesung: Mittwoch, 19. Oktober 2011

Bernhard Kittel (Foto: Hanna Haböck)

Treppenfreier Zugang:
Rechter Seiteneingang, Lift 1. Stock

Programm:

Begrüßung
Univ.-Prof. Mag. Dr. Susanne Weigelin-Schwiedrzik
Vizerektorin der Universität Wien

Einleitende Worte
Univ.-Prof. Dr. Oliver Fabel, M.A.
Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Antrittsvorlesung
Univ.-Prof. Mag. Dr. Bernhard Kittel
Experimentelle Wirtschaftssoziologie:
Konturen eines widersprüchlichen Forschungsfeldes

Kleiner Empfang

Anmeldung erbeten
bis 19. November 2012:
renate.schmid@univie.ac.at
T +43-1-4277-383 10

Einladung

Zur Person
Bernhard Kittel,
geboren 1967 in Wien, seit März 2012 Professor für Wirtschaftssoziologie an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.
1986-91 Studium der Politikwissenschaft an der Universität Wien,
1991-93 Scholar am Institut für Höhere Studien, Wien,
1993-2002 Assistent am Institut für Soziologie und am Institut für Staatswissenschaften der Universität Wien,
2001-02 Fellow am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung,
2002-03 Juniorprofessor für Sozialpolitik an der Universität Bremen,
2003-06 Professor für Soziologie an der Universiteit van Amsterdam,
2006-12 Professor für Methoden der empirischen Sozialforschung an der Universität Oldenburg,
2008-2010 ebendort Dekan der Fakultät für Bildungs- und Sozialwissenschaften,
seit 2006 wissenschaftlicher Leiter der ECPR Methods School in Ljubljana und Wien.

Forschungsschwerpunkte: Experimentelle Analyse von Wahl- und Entscheidungsprozessen in Gremien, international vergleichende politische Ökonomie des Wohlfahrtsstaates und der Arbeitsbeziehungen, Sozioökonomie der Sprache.

 

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Oskar-Morgenstern-Platz 1
1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0